Basen für Liquids

Premium Basen für eLiquids aus Deutschland! - Nur beste Grundflüssigkeiten für die e-Zigarette!

Grundflüssigkeiten zum Selbstmischen

Basen sind die Grundsubstanz jeder E-Zigaretten-Flüssigkeit. Mit einem oder mehreren Aromen gemischt, lassen sich unzählige aufregende Geschmacksrichtungen erzeugen. Sie bestimmen, was Sie dampfen wollen! Alle unsere Basen sind wahlweise mit oder ohne Nikotin erhältlich. Bei my-eLiquid werden Basen Fertigmischungen, denen Sie nur noch die Aromen Ihrer Wahl zufügen müssen, sowie die einzelnen Basen Rohstoffe, mit denen Sie Dampfentwicklung und Geschmack beeinflussen können, angeboten.

Natürlich erfordert das Selbstmischen von Liquids einiges Geschick, lässt aber dafür auch viel Spielraum für Kreativität und individuelle Wünsche. Auf die Plätze, fertig, losgemischt!

Alle Basen für eLiquids anzeigen ...

Unsere top Basen Empfehlungen

Liquids
Aromen
Basen

Welches eLiquid möchten Sie heute Dampfen?

Welches eLiquid am besten schmeckt, ist die wohl spannendste Frage für alle Dampfer. Die Möglichkeit zu jedem Anlass und jeder Stimmung das passende eLiquid zu nutzen, ergibt sich ganz automatisch aus der Vielfalt der unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Tabak Geschmack oder doch eher fruchtiges eLiquid? Menthol Kick oder Drinks Aroma? Die Antwort darauf können nur Sie selbst geben.

Welches Aroma schmeckt am besten?

Diese Frage kann nur von Ihnen beantwortet werden. Nicht selten lohnt es sich, verschiedene Aromen miteinander zu kombinieren. Der persönliche Geschmack hängt von diversen Einflüssen und Erfahrungen ab. So wird das passende eLiquid Aroma zu einem subjektiven Empfinden. Im Sommer erfrischt ein Orangengeschmack mit einer Mentholnote. Im Winter passen Bratapfel, Zimt oder Sugar Cookie deutlich besser.

Welche Liquid Base möchten Sie mischen?

Unsere große Auswahl an Basen in unterschiedlichen Nikotinstärken und Mischverhältnissen bietet Ihnen unbegrenzte Geschmacksmöglichkeiten! Ob Sie bereits fertig gemischte Basen bevorzugen oder jede Zutat selbst einzeln hinzufügen wollen, Selbermischen bereitet immer ein neues individuelles Dampferlebnis! Alle Zutaten sind in Deutschland hergestellt und entsprechen höchsten Standards.

Welche e-Zigarette möchtest Du kaufen?

Sind Sie noch unentschlossen?

Bis Sie das richtige Verhältnis der Basen gefunden haben, um die gewünschte Geschmacks- und Dampfentwicklung zu erhalten, kann es einige Versuche dauern. Lassen Sie sich hiervon nicht entmutigen. Tipps und Tricks erhalten Sie in unserem „Gut zu wissen“ Bereich oder unserem Blog. Gerne beraten wir Sie auch vor Ort in einer unserer beiden Filialen in München.

Woraus bestehen die Basen?

Alle Rohstoffe für DIY Basen von my-eLiquid werden ausschließlich in Deutscher Arzneibuchqualität angeboten und auch für die eigenen Liquids von my-eLiquid verwendet. Eine Base, das Grundgemisch für das eLiquid, besteht aus Propylenglykol (PG), Glyzerin (vegetableGlycerin VG) sowie destilliertem Wasser und Nikotin auf Wunsch. Bei einer Allergie gegen PG kann auch anstelle des PG Polyethylenglykol 400 (PEG) verwendet werden. PG, VG und PEG sind Substanzen, die im alltäglichen Leben, zum Beispiel in Kosmetik- oder Medizinprodukten vorkommen, und als unbedenklich eingestuft werden. Die Nikotinstärken reichen von 0mg/ml (nikotinfrei) bis zu 18mg/ml. Wenn Sie neu beim Dampfen sind, raten wir Ihnen zunächst zu fertiggemischten eLiquids, aber wenn Sie mit dem Dampfen besser vertraut sind, können Sie sich durchaus an die Herstellung Ihrer eigenen DIY Liquids heranwagen.

In welchen Verhältnissen soll ich mischen?

In welchem Verhältnis Sie PG und VG mischen sollen, hängt ganz von dem Effekt ab, den Sie sich wünschen. Während PG ein hervorragendes Lösungsvermögen für Aromen besitzt, sorgt VG eher für eine dichte Dampfentwicklung und schmeckt süßlich. Wenn Ihnen die Aromaentfaltung wichtiger ist oder sie an bestimmten Orten durch weniger Dampfentfaltung unauffälliger dampfen wollen, sollte der Anteil von PG über dem von VG liegen. Bei einem hohen Anteil von VG hingegen können kunstvolle Clouds produziert werden und der Geschmack wird süßer. PG und VG sind jeweils in unterschiedlichen Nikotinstärken erhältlich. Auch der Nikotingehalt kann durch unterschiedliche Mischverhältnisse reduziert oder erhöht werden. Anfangs kann es einige Zeit dauern, das richtige Verhältnis zu finden. Lassen Sie sich aber nicht entmutigen!

Welche Nikotinstärke soll ich bei den Basen wählen?

Zunächst einmal hängt die Wahl der Nikotinstärke von Ihren Gewohnheiten ab. Wenn Sie vom Rauchen aufs Dampfen umsteigen wollen, sollten Sie zunächst die entsprechende Stärke Ihrer Zigaretten beibehalten. Der Nikotingehalt bezieht sich auf mg pro ml Base. Wenn Sie sich unsicher sind, in welchem Verhältnis Sie zum Erreichen Ihrer Zielstärke mischen sollen, verwenden Sie unseren Basenrechner. Starke Raucher, die bis zu zwei Schachteln am Tag rauchen, können bis zu 18mg/ml verwenden. 15 Zigaretten am Tag entsprechen etwa einer Nikotinstärke von 12mg. Gelegenheitsraucher wählen meist 6mg/ml oder weniger. Die Nikotinstärke kann selbstverständlich im Laufe der Zeit reduziert werden, wenn Sie eine Nikotinentwöhnung machen wollen. Da Nikotin ein sehr schnell süchtig machendes Gift ist, sollten Nichtraucher unbedingt nikotinfreie Produkte wählen.

Angebotene Nikotin Stärken

  • 0mg Nikotin - enthält kein Nikotin
  • 3mg Nikotin - sehr schwacher Nikotingehalt
  • 6mg Nikotin - geringer Nikotingehalt
  • 9mg Nikotin - mittlerer Nikotingehalt
  • 12mg Nikotin - starker Nikotingehalt
  • 18mg Nikotin - sehr starker Nikotingehalt

Die Angabe des Nikotingehalts unserer eLiquids bezieht sich auf den Milliliter.

Kann ich mit Dampfen und DIY Basen Geld sparen?

Zunächst erscheinen die Kosten am Anfang, wenn Sie sich dazu entschlossen haben, vom Rauchen auf das Dampfen umzusteigen, groß. Bei den Geräten gibt es eine große Preisspanne, jedoch werden qualitativ bessere Produkte auch langlebiger sein. Wenn Sie eine Schachtel Zigaretten am Tag geraucht haben, belaufen sich Ihre Kosten auf mindestens 1825€ pro Jahr. Sollten Sie sich für eine wieder aufladbare E-Zigarette entscheiden, sparen Sie bereits circa 80. Wählen Sie einen Verdampfer mit Tanksystem, ist die Ersparnis sogar noch höher. Liquids im Wert von 7€ werden Ihnen etwa zwei Wochen reichen. Wenn Sie jetzt noch mit den DIY Basen von my-eLiquid Ihre Liquids selbst herstellen, sparen Sie noch mehr! Investieren Sie Ihr gespartes Geld lieber in einen schönen Urlaub und steigen Sie auf Dampfen um!