Willkommen bei Ihrem eLiquid Hersteller, Groß- und Einzelhandel



e-Liquid Inhaltsstoffe

Für die e-Zigarette können bei unseren e-Liquids folgende Inhaltsstoffe aufgefunden werden:

Basisstoff:
Propylenglycol - E1520
Glycerin - E422
Aqua bidestillata
Nikotin

Zusatzstoffe:
Glycerintriacetat - E1518
Benzylalkohol - E1519
Ethanol (Alkohol)

Eine genaue Übersicht der verwendeten Stoffe entnehmen Sie folgendem PDF.

Inhaltsstoffe

 

1,2-Propandiol (Propylenglycol) - E 1520

Auch als Propan-1,2-diol bezeichnet. Besitzt ein gutes Lösungsvermögen für Aromen, wirkt in höherer Konzentration auch konservierend. Daneben Frostschutzmittel, Lösungsmittel für Lacke, Bremsflüssigkeit, zur Herstellung von Kunststoffen, Feuchthaltemittel von Tabak und Kosmetika. Wird vom Körper sofort aufgenommen. Gilt in geringer Dosis als harmlos, auch wenn gelegentlich Hautausschläge beobachtet wurden.

Benzylalkohol - E 1519

 

Als Dimer auch Benzylbenzoat genannt. Kommt natürlicherweise in Jasminblütenöl, Früchten oder grünem Tee vor. Extraktions- und Lösungsmittel für Aromen sowie Aromastoff mit leichtem aromatischen Geruch und konservierender Wirkung.

 

Glycerintriacetat (Triacetin) - E 1518

 

Farblose, ölige Flüssigkeiten. E 1518 ist natürlicher Inhaltsstoff der Papaya. Bei der chemischen Synthese werden gewöhnlich beide Stoffe gleichzeitig erhalten, so dass sie oft als Gemisch zum Einsatz kommen. Verwendung vor allem für Aromen und Naturextrakte, sowie Kaumassen.

 

Da E 1518 nicht nur süß, cremig und fruchtig schmeckt, sondern auch eine Feuchthaltewirkung besitzt, wird es auch als Weichmacher für Kunststoffe sowie als Lösungsvermittler für Farbe, Textil-, Papier- und Lederbehandlungsmittel verwendet.
Stoffe aus Makrolon sind nicht Triacetin (E1518) beständig.

Häufig wird Makrolon bei sog. Clearomizer (bsp. C4E) verwendet.


Makrolon (
Polycarbonat)

Diese Tank-Systeme haben den Vorteil, dass man sehen kann, wie viel Liquid noch im Tank ist. Jedoch können diese Tanks durch den Zusatzstoff (auch schleichend) zerfressen werden und buchstäblich zerbröseln! Der Grund ist, dass dem Kunststoff (durch Liquids) Weichmacher entzogen werden. Es hat sich gezeigt, dass Makrolon (der Tank), welches wärmebehandelt wurde, resistenter als unbehandeltes Makrolonist. 

Quelle: google plus

Butylhydroxyanisol (BHA) - E 320

Synthetische Stoffe. BHA (E 320) wirkt konservierend. E 320 und E 321 schützen Knabberartikel vor Geschmacksverfälschung, stabilisieren Aromen, Bratfette, Kaugummi, Fertigsuppen und erhöhen die Haltbarkeit von Marzipan, Kuchenmischungen und Nahrungsergänzungsmitteln.

Quellen

www.zusatzstoffmuseum.de

 

 

Himbeere, Walnuss und auch das Virginia weisen so gut wie keinen Geschmack auf.