Joytech eVic VTC Dual

Der Akkuträger eVic VTC Dual verfügt über eine austauschbare rückseitige Abdeckung und erlaubt dadurch den Betrieb mit wahlweise ein oder zwei 18650 Zellen.

54,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Werktage
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Werktage

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

* Pflichtfelder

54,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 2-5 Werktage

Beschreibung & Bewertung Joytech eVic VTC Dual

Sicherheitshinweise & FAQ für e-Zigaretten

Beschreibung & Bewertung Joytech eVic VTC Dual

  • Technische Daten
    Verdampferprofil 22 mm
    Abmessungen 23,00 x 38,00 x 86,00 mm (mit einer Zelle)
    23,00 x 55,50 x 86,00 mm (mit zwei Zellen)
    Ausgangsleistung 1 Watt - 75 Watt (eine Zelle)
    1 Watt - 150 Watt (zwei Zellen)
    unterstützte Widerstände Standard: 0,10 Ohm - 3,5 Ohm
    Temperatur Modus: 0,05 Ohm - 1,5 Ohm
    Temperaturregelung ja, 100°C - 315 °C
    Step Up/Step Down ja/ja
    kompatible Akkus 1x oder 2x 18650
  • Lieferumfang
    1x eVic VTC Dual (ohne Akkus)
    1x Batterieabdeckung für eine 18650 Zelle
    1x Warning Card
    1x USB Kabel
    2x Bedienungsanleitung

Die Joyetech VTC Dual ist der indirekte Nachfolger der VTwo mini und des Cuboid. Durch das auswechselbare Backcover kann die VTC Dual nun mit wahlweise einem 18650 Akku oder zwei 18650 Akkus verwendet werden. Die Verwendung von zwei Akkus hat nicht nur den Vorteil der doppelten Akkukapazität, die maximale Leistungsabgabe steigt damit auch auf 150 Watt

Sicherheitshinweise & FAQ für e-Zigaretten

In den letzten Jahren gab es immer mehr Meldungen von explodierenden Akkus von E-Zigaretten. Diese äußerst seltenen Vorkommnisse konnten alle auf fahrlässige und unkorrekte Nutzung der Geräte zurückgeführt werden. Beachten Sie bitte die Sicherheitshinweise und Produktanleitungen des Herstellers, um ein genussvolles und risikofreies Dampfen zu gewähren.

Moderne Geräte weisen meist Schutzvorrichtungen gegen Kurzschlüsse auf. Nichtsdestotrotz sollten Sie die Sicherheitshinweise des Herstellers lesen, um so die Lebensdauer Ihres Produktes zu verlängern.

Bei wechselbaren Akkus, die nicht fest im Inneren verbaut sind, sollten Sie darauf achten, einen mit Ihrer E-Zigarette kompatiblen Akku zu verwenden, da sonst die Elektronik zu Schaden kommen kann.

Der Verkauf von E-Zigaretten und allen nikotinhaltigen Produkten richtet sich nur an Personen über 18 Jahre.

Bitte bewahren Sie die E-Zigarette, sämtliche Flüssigkeiten sowie Zubehör unzugänglich für Kinder auf.

Bei Nikotin handelt es sich um ein rasch süchtig machendes Nervengift. Dieses ist nicht geeignet für Nichtraucher, Schwangere und Stillende, Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Personen unter 18 Jahren. Bei einer bestehenden Lungenerkrankung können sich die Symptome verschlechtern.

Der Markt der E-Zigarette ist ein rasch wachsender und profitabler. Aus diesem Grund sind viele minderwertige Produkte im Umlauf. Sehen Sie dringend davon ab, gefälschte Produkte aus dem Ausland zu erwerben, da diese keine Zertifizierung aufweisen und so unvorhersehbare Folgen für Ihre Gesundheit darstellen können.

Ihre Sicherheit ist unsere höchste Priorität. Aus diesem Grund bieten wir nur Ware von namhaften Herstellern an, die ständigen Kontrollen unterliegen. Für die Hardware sollte eine Zertifizierung nach ROHS (Restriction of the Use of Certain Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment) und CE (Conformité Européene) bestehen.

Eine E-Zigarette ist ein Gebrauchsgegenstand, bei dem über die Zeit mehrere Teile aufgrund von Verschleiß ausgetauscht werden müssen. In regelmäßigen Abständen sollten die Verdampferköpfe gewechselt werden. Die Lebensdauer des Verdampferkopfs hängt von Ihren Dampfgewohnheiten sowie vom Modell ab. Sie merken, dass der Verdampferkopf gewechselt werden muss, wenn der Dampf nachlässt, knallende oder blubbernde Geräusche entstehen und der Geschmack des Liquids sich verändert. Die Lebensdauer des Verdampferkopfs kann verlängert werden, wenn Sie stets beachten, dass das Dochtmaterial ausreichend mit Liquid getränkt ist.

Die E-Zigarette bedarf regelmäßiger Reinigung. Hierfür verwenden Sie am besten ein Tuch und warmes Wasser. Benutzen Sie keine ätzenden Reinigungsmittel. Auch bevor Sie ein neues Liquid in den Tank füllen, ist eine vorherige Reinigung ratsam, um den Geschmack nicht zu verfälschen.

FAQ - e-Zigaretten

Wie lange hält der Akku meiner E-Zigarette?

Wie lange der Akku hält, hängt von der Nutzung ab. Bei normaler Nutzung, geht man von einem Verbrauch von 100mAh in der Stunde aus. Bei starker Nutzung ist der Verbrauch natürlich höher. Je nach Modell hält der Akku bis mehrere Tage.

Kann ich auch dampfen, während der Akku lädt?

Das kommt ganz auf Ihr Gerät an. Manche Modelle bieten die Möglichkeit, auch während des Ladens zu dampfen. Hierfür muss der Akku einen integrierten USB Anschluss aufweisen. Achten Sie dabei auf den Begriff „Passthrough-Funktion“ Ihrer E-Zigarette.

Ist Dampfen ungesund?

Durch Rauchen einer herkömmlichen Tabakzigarette fallen tausendfach mehr Schadstoffe an als durch das Dampfen. Während beim Rauchen durch Verbrennungsprozesse direkt die Zellen geschädigt werden, konnte ein solcher Effekt beim Dampfen nicht gefunden werden, da hier der Dampf nur erhitzt, nicht verbrannt wird.

Woraus besteht eine E-Zigarette?

Eine E-Zigarette besteht aus einem Akkuträger, dem baulich größten Teil der E-Zigarette, welcher die Batterie beinhaltet und den Strom an den Verdampfer weitergibt. Dieser wiederum beinhaltet eine Heizspule (Coil). Im Kern der Spule befindet sich ein Dochtmaterial, das mit Liquid getränkt ist. Am oberen Teil befindet sich das Mundstück, auch DripTip genannt.

Welche E-Zigarette ist die richtige für mich?

Die Entscheidung für ein Modell hängt von vielen Faktoren ab. Wenn Sie täglich dampfen wollen, empfiehlt sich ein Modell mit einer starken Akkuleistung. Gerade als Einsteige ist es sehr ratsam, ein Modell aus unserer Kategorie „E-Zigaretten für Einsteiger“ zu wählen, da hier bereits alles dabei ist und keine komplizierten Einstellung getroffen werden müssen.

Was bedeutet die Ohm-Zahl?

In der Einheit Ohm Ω wird der elektrische Widerstand des Verdampfers angegeben. Je kleiner dieser Wert ist, desto mehr Hitze gelangt an die Heizspule und desto mehr Dampf entwickelt sich. Allerdings wird auch mehr Strom verbraucht und der Verschleiß ist höher. Bei einer Ohm-Zahl von unter 1 spricht man von Sub-Ohm, was gerne von Erfahrenen und Profis genutzt wird, da hier ein technisches Verständnis von Nöten ist.