Das JUUL-Starterkit ist ein geschlossenes Pod-Vape-System, welches nicht nachgefüllt werden muss. Geschlossenes System bedeutet in diesem Fall, dass auf diesem Gerät keine anderen Tanks oder Liquids verwendet werden können als die von JUUL. Diese JUUL-Pods sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich und mit Nikotinsalzen von 2%  Stärke versetzt. Dank der Pods benötigt man keinen Mod, keinen Verdampfer und auch kein extra Liquid zum Dampfen. JUUL ist daher eine leicht zu handhabende Alternative zum Rauchen und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Für Anfänger sowie Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, ist das JUUL-Starterkit unsere klare Nummer Eins!

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf diese revolutionäre E-Zigarette werfen. So können Sie selbst entscheiden, ob JUUL das richtige Produkt für Sie ist.

Juul e-Zigarette Review

INHALT:

1. Was enthält das Juul-Starterkit Box Set?

2. Highlights der E-Zigarette von JUUL

3. Design und Handhabung des JUUL-Starterkits

4. Erfahrungen mit der E-Zigarette von JUUL

5. Ist JUUL schlecht für mich?

6. Ein kurzer Blick auf die JUUL "PODS"

7. Vor- und Nachteile des JUUL-Starterkits

8. Abschließende Worte zur JUUL

9. JUUL FAQs

 

Sonntag Rabatt - 20% auf my-eLiquid Aromen

Der Rabatt ist nur gültig für my-eLiquid Produkte.

1.DAS JUUL-STARTERKIT BOX SET

Die JUUL wird in einer schlichten, kartonierten Verpackung geliefert, auf der alle notwendigen Informationen zur Verwendung, Warnhinweise usw. aufgedruckt sind. Im Paket enthalten sind:

Die JUUL E-Zigarette mit eingebautem Akku

Ein magnetisches USB-Ladegerät

Vier Pods:20mg in den jeweiligen Geschmacksrichtungen ( Mint, Rich Tobacco, Royal Cream, Mango, Apple)

2. HIGHLIGHTS DER E-ZIGARETTE VON JUUL

  • Die kleine Form passt leicht in jede Tasche.
  • Der feste MTL-Zug ahmt den Zug von Zigaretten exakt nach.
  • Ein eingebautes Temperaturkontrollsystem verhindert Dry Hits.
  • Der Akku ist in einer Stunde vollständig aufgeladen und hält bis zu 200 Puffs.
  • JUUL-Pods setzen auf Nikotinsalze und enthalten daher keinen Tabak.

Juul e-Zigarette Review | Design

3. DESIGN UND HANDHABUNG DES JUUL-STARTERKITS

DAS JUUL DESIGN

Als Erstes fällt positiv auf, dass die Größe der JUUL einer Zigarette gleichkommt. Der Umgang erscheint einem daher sehr vertraut. Insgesamt ist das montierte Gerät (Akku und JUUL-Pod) nur wenige Zentimeter lang und wenige Gramm schwer. Im Vergleich mit ähnlichen Produkten ist die  JUUL am leichtesten und komfortabelsten zu bedienen.

Das Tolle an der JUUL E-Zigarette ist ihr ergonomisches Design. Sie können sie wie eine echte Zigarette zwischen den Fingern halten. Die JUUL ist sogar leicht genug um sie zwischen die Lippen zu klemmen und einen Zug zu nehmen. Dabei ist jedoch etwas Geschick gefordert, da die JUUL doch wesentlich schwerer ist als eine gewöhnliche Zigarette und somit leichter aus dem Mund fallen kann.

Sobald Sie das Gerät näher betrachten, sehen Sie ein kleines LED-Licht. Dieses leuchtet auf, wenn Sie einen JUUL-Pod in den Akku einsetzten und wenn Sie am Gerät ziehen. Sie können die Leuchte auch dazu verwenden, die verbleibende Akkulaufzeit der JUUL zu überprüfen. Hierzu tippen Sie einfach zweimal auf den Bereich unterhalb der LED-Leuchte und sie blinkt in einer von drei Farben. In Grün, wenn der Akku vollständig geladen ist, in Gelb, wenn der Akku in etwa halb voll ist, und in Rot, wenn der Akku möglichst bald an das JUUL-Ladegerät angeschlossen werden muss.

QUALITÄT UND VERARBEITUNG DER JUUL

Spektakulär ist die Konstruktion der JUUL. Der Akku und das Gerät bestehen aus einem Stück. Sie werden keine Nähte sehen oder fühlen, die Oberfläche ist gleichmäßig und robust. Im Gegensatz zu anderen E-Zigaretten fühlt sich die JUUL stabil an und Sie haben nicht das Gefühl ein hohles Gehäuse aus Plastik in der Hand zu halten. Man merkt, dass JUUL Vapor viel über die Herstellung des Gerätes nachgedacht hat, denn selbst die magnetische Ladestation ist von erstklassiger Qualität.

Apropos Ladestation, anders als bei anderen E-Zigaretten müssen Sie die JUUL nur in den Steckplatz stecken und sie wird sofort geladen, ohne lästiges Abschrauben der Geschmackskapseln und ohne den Akku vorher auf ein USB-Ladegerät umzustecken.

FUN FACTS ÜBER DIE JUUL

Die JUUL sieht einem anderen Produkt der Firma Pax Labs, dem Konzentratverdampfer Pax Era, sehr ähnlich.Die Nikotinsalze in den JUUL-Pods sind flüssig, Sie benötigen so 1 bis 8 Züge, um einen befriedigenden Effekt zu erzielen.Pax Labs hat kürzlich eine Finanzierung von 46,7 Millionen Dollar angekündigt. Der Umsatz ist in den letzten Jahren um 200% gestiegen und es wurden mehr als 500 000 Verdampfer verkauft. Alle Produkte von JUUL werden ausschließlich in San-Francisco hergestellt.JUUL stinkt nicht nach Zigaretten und färbt die Zähne nicht gelb, daher kann JUUL ein perfekter Verdampfer für Nichtraucher sein.

 

Juul e-Zigarette Review - Starter Kit

4. ERFAHRUNGEN MIT DER E-ZIGARETTE VON JUUL

Als wir die JUUL zum ersten Mal sahen, waren wir sehr skeptisch. Sie erinnerte uns an all die schrecklichen Pod Systeme, die wir in der Vergangenheit ausprobiert haben. Nachdem wir die JUUL getestet hatten, änderten wir jedoch schnell unsere Meinung.

Zunächst möchten wir auf die Erfahrungen eingehen, die wir bei der Verwendung des Gerätes gemacht haben. Der feste Zug, der Throat Hit und der Nikotin-Flash sind phänomenal. Wir benutzen seit Jahren Systeme mit niedrigem Nikotingehalt und können 5ml Liqiud durchziehen ohne benebelt zu sein. Mit der JUUL kann man die gleiche Menge Nikotin in nur ein bis zwei Zügen erreichen, somit hält ein JUUL-Pod bei uns zwei bis drei Tage.

JUUL gibt an, dass ein Pod die gleiche Menge Nikotin enthält wie eine Schachtel Zigaretten und, dass man auch genau so viele Züge (etwa 200) aus einem vollen Tank rausholen kann.

{}

Wenn Sie Anfänger sind und sich für die Verwendung der elektronischen JUUL-Zigarette entschieden haben, merken Sie sich bitte, wie viele Züge Sie genommen haben, denn das Gerät verführt einen dazu, ständig daran zu ziehen. Zu viele Züge hintereinander können zu einem Nikotinschock führen und Übelkeit verursachen. Seien Sie also bitte vorsichtig. Wir persönlich würden vielleicht vier oder fünf Züge auf einmal nehmen und die JUUL dann für das nächste Mal in die Tasche stecken.

Die Akkulaufzeit der JUUL ist auch ziemlich beeindruckend, zumindest gemessen an unserem Nutzerverhalten. Einmal vollständig geladen hält der Akku bei uns den ganzen Tag und das bei regelmäßiger Nutzung. Ein Pod hält bei uns für gewöhnlich maximal 2 Tage. Wenn wir zu Hause sind, lassen wir das Ladegerät einfach am Laptop angeschlossen und stecken die JUUL an. Da die JUUL mit Magneten fixiert wird, kann man sie ganz leicht bei Bedarf vom Ladegerät nehmen und sie problemlos wieder anstecken.

Die JUUL wurde schnell zu einem unserer Lieblingsverdampfer, was etwas verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass wir mehrere Cloud-Chasing-Vape-Systeme besitzen. Jedoch finden wir, dass man nicht ständig riesige Dampfwolken erzeugen muss. Wir nehmen nur einen kurzen Zug von der JUUL und schon sind wir startklar.

5. IST JUUL SCHLECHT FÜR MICH?

Beachten Sie, dass die Wirkung von Nikotin immer gleich bleibt, unabhängig von der Art und Weise des Konsums, egal ob durch elektronische oder konventionelle Zigaretten. Die Hersteller von nikotinhaltigen E-Liquids weisen darauf hin, dass Sie diese auf eigenes Risiko hin anwenden. Die Auswirkungen von JUUL-Pods wurden noch nicht ausreichend erforscht, um eine eindeutige Aussage darüber treffen zu können, ob JUUL schädlich ist oder nicht.

Lassen Sie uns einige Fakten der neuesten Studien über die Wirkung von Nikotin auf den menschlichen Körper und insbesondere den Inhalt/Gehalt von Juul (Juul-Gehalt) hervorheben. Es ist erwiesen, dass die tödliche Dosis von Nikotin für einen Erwachsenen 30-60mg beträgt. Übrigens, Konsumenten von Juul geben an, dass die Pods extrem lange halten. Außerdem verhindert ein starker Throat Hit ein zu schnelles weg Dampfen. In der Regel fühlen sich auch hartgesottene Raucher nach 2 bis 5 Puffs benommen (und ein Pod enthält ca. 200 Puffs).

Eine weitere Studie zeigt, dass in JUUL-Pods Benzoesäure enthalten ist, jedoch in relativ geringer Konzentration. Es wird bestätigt, dass durch das Einatmen von Luft aus der Umgebung sogar noch mehr Benzol eingeatmet werden kann.

Insgesamt können wir zusammenfassen, dass nikotinhaltige E-Liquids umfassendere wissenschaftliche Untersuchungen benötigen, und außerdem präzise Regelungen und unabhängige Kontrollen vor dem Verkauf nötig sind. Ist Juul schlecht für mich? Es ist deine Entscheidung, ob du Dampfen willst oder nicht. Einige Vaper glauben, dass es auf die Gesamtmenge an Nikotin und die Höhe der Temperatur mit der es erhitzt wird, ankommt, und nicht auf die (Höhe der) Konzentration selbst. Du kannst ein paar Züge pro Tag auf der JUUL nehmen und es wird wahrscheinlich nicht viel Einfluss auf deine Gesundheit haben, während du gleichzeitig dein Verlangen nach Nikotin reduzieren kannst. Denken Sie jedoch daran, dass von der FDA immer noch keine E-Liquids und E-Zigaretten für die Entwöhnung vom Rauchen genehmigt wurden. Es ist also immer besser frische Luft einzuatmen als jede Art von künstlicher Substanz.

Juul e-Zigarette Review | Pods

6. EIN KURZER BLICK AUF DIE JUUL "PODS"

Für die JUUL können nur die Pods verwendet werden, die das Unternehmen herstellt. Diese Pods gibt es in fünf unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Zuerst war das für uns undenkbar, weil wir gerne von Zeit zu Zeit die Geschmacksrichtung der E-Liquids ändern. Als wir aber anfingen die JUUL E-Zigarette und die im Set enthaltenen Pods zu verwenden, waren wir angenehm überrascht. Die Aromen der im Set enthaltenen Liquids waren alle auf den Punkt gebracht. Wir wissen wie schwierig es ist den Geschmack von echtem Tabak zu reproduzieren, doch sogar der Virginia Tabacco Pod schmeckte ausgezeichnet.

{}

Fun Fact:

Um den Stand der Akkuladung zu überprüfen, müssen Sie auf die Oberseite Ihrer JUUL tippen (unter der LED-Leuchte). Das ist wie bei einer echten Zigarette!

Eine weitere Besonderheit der JUUL ist, dass sie so klein sie auch sein mag, über einen eingebauten Temperaturregler verfügt. Das hat den Vorteil, dass sich das Gerät abschaltet, sobald kein Liquid mehr in den Pods vorhanden ist und Sie somit keinen Dry Hit abbekommen. Wir haben selbst versucht, so oft wie möglich zu dampfen als unser JUUL-Pod schon fast leer war, und wir haben nie diesen schrecklich verbrannten Geschmack im Mund gehabt.

Juul e-Zigarette Review | Vor und Nachteile

7. VOR- UND NACHTEILE DES JUUL-STARTERKITS

VORTEILE DER JUUL:

Man bekommt einen schönen Nikotin-Flash.

Der Throat Hit fühlt sich großartig an.

Die Bedienung der JUUL und das Wechseln der Pods ist super leicht.

Der Akku lädt schnell und hält lange.

Der Temperaturregler verhindert Dry Hits.

NACHTEILE DER JUUL:

Ehrlich gesagt konnten wir nichts negatives an der E-Zigarette selbst finden, also mussten wir sehr kritisch mit den Pods sein.

Die Pods lösen sich leicht, wenn man sie oft herausnimmt.

Die Fenster der Pods sind so klein, dass man sie herausziehen muss, um zu prüfen, wie viel Juice noch enthalten ist.

8. ABSCHLIEßENDE WORTE ZUR JUUL

Wir hätten nicht gedacht, dass wir es lieben würden, eine E-Zigarette zu benutzen, nachdem wir zu offenen Vaping-Systemen übergegangen sind, aber die JUUL überzeugte uns. Wir empfehlen dieses tragbare Gerät jedem, der lieber diskret Dampfen möchte und dem ein paar Nikotin-Flashes am Tag reichen.

Wenn Sie an einem JUUL Starterkit interessiert sind: Hier entlang!

  • Mit dem JUUL Starter Kit können Sie sofort los legen und 4 verschiedene Geschmacksrichtungen genießen.

    Nicht auf Lager

9. JUUL FAQs

F: Kann JUUL Krebs verursachen?

A: Es gab keine nachweisbaren Fälle von Krebserkrankungen, die auf die Verwendung von JUUL zurück zu führen sind. Im Internet wurde das Gerücht verbreitet, dass junge Menschen Lungenkrebs bekommen hatten, nachdem Sie JUUL anwendeten. Diese Storys wurden entlarvt, wie hier nachzulesen ist.

Da der Gebrauch von E-Zigaretten relativ neu ist, ist über potenzielle Gesundheitsrisiken noch nichts bekannt. Zahlreiche Studien weisen darauf hin, dass E-Zigaretten (obwohl sie nicht ungefährlich sind) ein viel geringeres Gesundheitsrisiko darstellen, als herkömmliche Zigaretten. Dieser Artikel fasst einige Studien zusammen, die zeigen, dass das Vapen von E-Zigaretten potenziell sicherer ist, als das Rauchen von Zigaretten und, dass das Dampfen kein Risiko zu sein scheint, Krebs zu bekommen.

F: Verursacht JUUL eine Popkorn Lunge?

A: Bei der sogenannten Popkorn Lunge, medizinisch Bronchiolitis obliterans, vernarbt das Innere der Lunge unter dem Einfluss bestimmter Chemikalien, was die Kapazität der Lunge reduziert. Die Vernarbung der Lunge kann durch zahlreiche chemische Belastungen verursacht werden, hauptsächlich aber durch die Chemikalien Diacetyl und Acetylpropionyl. Beides sind gängige Aromastoffe, die in E-Liquids vorkommen.

JUUL beinhaltet diese Chemikalien in keiner ihrer Geschmacksrichtungen, wodurch das Risiko durch das Vapen von JUUL praktisch bei Null liegt. Selbst wenn das E-Juice mit diesen Chemikalien versetzt ist, besteht nur ein sehr geringes Risiko eine Popkorn Lunge zu bekommen. Viele Hersteller von E-Liquids, darunter auch JUUL, verzichten auf die Chemikalien, um das Risiko noch weiter zu senken.

 

F: Gibt es JUUL-Pods ohne Nikotin?

A: Im Moment gibt es keine JUUL-Pods ohne Nikotin. Dies könnte sich aber, laut Angaben auf der JUUL-Website, in Zukunft ändern. Es lohnt sich, sich hier auf dem Laufenden zu halten.

 

JUUL sieht seine Mission darin, Menschen dazu zu bringen, mit dem Rauchen aufzuhören. Hierzu wollen sie eine sichere Alternative zum Inhalieren von Nikotin anbieten. In diesem Zusammenhang richtet sich JUUL nicht an den Hobby-Vaper, der gerne E-Juices in verschiedenen Geschmacksrichtungen ausprobiert. JUUL sieht E-Juices mit hoher Nikotinstärke als Möglichkeit, Raucher von Zigaretten zu entwöhnen und wird vorerst weiterhin Ex-Rauchern einen potenziell sicheren Weg bieten, ihre Nikotinabhängigkeit zu befriedigen.

 

F: Wie lange hält eine JUUL?
A: Dies ist keine einfache Frage, da sie von ein paar Dingen abhängt. Die einfache Antwort ist, dass sie für etwa 200 Puffs reicht. Wie viele Puffs eine JUUL hat, hängt davon ab, wie lange ein Zug/ ein Puff ist und das ist von Vaper zu Vaper unterschiedlich. So kann die Laufleistung bei jedem Einzelnen in diesem Punkt variieren. Bei einem Zug, der eine Sekunde dauert, sind etwa 200 zu erwarten. Langes Ziehen führt zu weniger Puffs und einer schnelleren Akkuentladung.

Die Menge eines Juice-Pods sollte etwa so lange halten wie ein voller Akku. Wenn es ein paar Tage dauert, bis ein Pod leer ist, dann können Sie damit rechnen, dass der Akku ungefähr gleich lange hält, solange der Akku beim Einsetzen des Pod vollständig geladen war.

F: Warum funktioniert meine JUUL nicht?
A: Es kann ein Problem mit der Verbindung zwischen dem Akku und dem Pod auftreten, das dazu führt, dass die JUUL nicht dampft.
Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie, die Verbindung mit einem Wattestäbchen zu reinigen, das mit Reinigungsalkohol befeuchtet ist und säubern Sie die Akkuseite des Anschlusses sowie den Bereich des Pod, der mit dem Akku verbunden ist.

Es können auch Luftblasen auf dem Docht der Spule sein. Versuchen Sie, den Pod zu schütteln oder vorsichtig gegen eine harte Oberfläche zu klopfen, um die Blasen zu entfernen. Wenn es nach dem Wiedereinfügen immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einem anderen Pod, um zu sehen, ob das problem immer noch besteht.
Wenn keiner dieser Tricks funktioniert, um die JUUL wieder zum Vaping/Vapen zu bringen, wenden Sie sich an das Support-Team.